Zeremonienmeister

Stellt euch vor, der Song zum Einzug läuft schon, aber noch keine Braut in Sicht! Die Ringe! Wer hat noch gleich die Ringe? Herrje! Die liegen im Auto! Zeremonie vorbei und der Sekt ist noch gar nicht ausgeschenkt….

Ihr habt eure Traumhochzeit geplant – doch wer setzt die Planung vor Ort um? Lasst eure Liebsten Gast sein. Genießt die Zeit mit ihnen, statt ihnen die Bürde aufzuhalsen, den Tag managen zu müssen. Nehmt sie in den Arm und feiert. Feiert eure Liebe – sorgenfrei und entspannt! Genießt jeden Moment dieses einzigartigen Tages – wir kümmern uns um alles weitere!

Neben der Erstellung des Tagesplans, ist vor allem die Koordination der Abläufe am Hochzeitstag, sowie aller anwesenden Dienstleister eine der wichtigsten Aufgaben. Wir sind Ansprechpartner für Gäste und Dienstleister und treffen letzte Vorbereitungen vor Ort (beispielsweise das Verteilen der
Kirchenhefte, Gastgeschenke, Menü-/Getränkekarten, etc.).

So muss nicht der Trauzeuge noch schnell vorher die Kirchenhefte in den Bänken verteilen oder die Trauzeugin winken, wenn die Braut für den Einzug startklar ist – das machen wir für euch. Wenn Tante Irmgard nach der Trauung ihr Geschenk loswerden und Onkel Wilhelm wissen möchte, ob er nicht doch noch ganz spontan den Beamer für ein Spiel nutzen könnte – ja dann stehen wir parat und klären bzw. erklären in eurem Sinne, was möglich und was leider nicht möglich sein wird (Ciao, unangenehme Hochzeitsspiele).

Freie Rednerin
Tagesablaufplan Zeremonienmeister

Koordination der Abläufe am Hochzeitstag. Das Einzugslied startet erst, wenn die Braut startklar ist. Spontane Einlagen (sofern diese zu euren Wünschen passen) wollen eingeschoben werden. Der Service braucht das Go zum Servieren. Und das ist nur eine klitzekleines Auswahl dessen, was euer Tag mit sich bringt. Und wir kümmern uns darum!

Hochzeitsfeier Hochzeitsplanung

Eure Trauzeugen, Geschwister und Eltern: sie alle sind eure Gäste an diesem besonderen Tag. Darum tut ihnen und euch den Gefallen: lasst sie Gäste bleiben. Bürdet ihnen keine Checklisten und Tagespläne auf, sondern genießt jede Sekunde gemeinsam. Lacht, feiert und liegt euch in den Armen! Und lasst die Checkliste mal unsere Sorge sein…

Hochzeit Erinnerungen

Was bleibt, ist die Erinnerung. Die Erinnerung an ein rundum gelungenes Fest, viele schöne Gespräche und dass alles so war, wie ihr es euch vorgestellt habt. Denn sind wir ehrlich: ihr wollt euch nicht noch Jahre später darüber ärgern, dass etwas nicht so geklappt hat, wie es hätte sollen. Nehmt euch diesen Druck und lasst euch von Profis unterstützen. Genießt und schafft Erinnerungen, für die es keine Wiederholung gibt.

Vereinbart ein unverbindliches Kennenlerngespräch mit uns!

Hier euren Zeremonienmeister anfragen